Bitte wählen Sie eine Sprache: Deutsch | English  
 
 
 







  Technische Daten:
Tragfähigkeit:

Max. Klemm-
bereich:
Gewicht:
Spannung:
Leistung:
Rohrdurch-
messer:
maximal zulässige
Belastung 51 kg
6 mm

1,5 kg
24 V
2,1 W
48–50 mm

Der MKS II Auslöser ist das Herzstück des Kabuki-Systems. In seinem Zentrum sitzt ein Elektromagnet mit einerer dazugehörenden Halteplatte. Bei anliegender Spannung wird die Halteplatte auf den Magneten gedrückt und hält den Vorhang wie eine Zange.

Über den Ein- und Ausgang der Verteilerbox werden die einzelnen Auslöser in Reihe miteinander verbunden. Außerdem beinhaltet die Verteilerbox einen Taster zum Lösen des Magneten. Damit kann ein einzelner Auslöser geöffnet werden, ohne den gesamten Kreis zu unterbrechen.

Mit der Alu-Schelle kann der Auslöser an Rohren mit einem Durchmessern von 48–50 mm befestigt werden.

Durch die formschlüssige Konstruktion kann seitlicher oder senkrechter Zug auf den Auslöser ausgeübt werden.

Alle Angaben unter Vorbehalt von Veränderungen an Design und Ausführung. (Stand 06/03)

> Stromversorgung | Auslöser MKS II
 
  Funktionsweise | Vorteile | Technische Daten | FAQ